Stormtrooper (vorerst) fertig!

Ja am Ende hab ich dann doch resigniert und die Mundpartie einfach mit einem Streifen normalen Papier ohne Muster überklebt. Die Arbeit mit den ursprünglichen Teilen war so fitzelig dass man kaum sehen konnte was zusammen gehört und dann die Teile an sich auch noch so ausgeleiert sind, das ein normales Arbeiten daran kaum noch möglich war.

Da ich aber im Netz oft gelesen habe, dass man diese Einzelheiten wie das Kinn und auch die Teile an den Ohren hinterher besser (z.B. mit „Miliput“) nachmodellieren kann habe ich es dabei belassen. Auch die beiden Zylinder vorne habe ich aus Papier nicht gebaut da ich diese hinterher eh durch was anderes austauschen möchte.

Somit ist Schritt 1 (Pepakura) des Stormtrooper-Helms abgeschlossen 🙂