LEGO-Regal: Bau

Nach der Konzeptphase hab ich nun zuerst das Holz sowie den Lack gekauft und mich an den Bau des Regals gemacht. Da hinter der Tür nur sehr wenig Platz in der Tiefe verfügbar ist habe ich mich für normale Konstruktionslatten (Kiefer) entschieden. Preis für eine 2m lange Latte: 0,74 Euro 😉

Da die bestellten LEGO-Bänder eine Breite von 25 cm haben habe ich mich für eine Gesamtbreite von 50 cm entschieden. Also zuerst die Latten zersägt für die „Regalböden“ und dann gemessen, wie hoch das Regal werden muss damit genügend Abstand für die Figuren da ist. Zwei längere Latten bilden den Rahmen. Querlatten mit ein paar Schrauben fixiert und fertig.

Nächster Schritt: Schleifen. Da die Latten nicht geschliffen sind und ich unschöne Splitter in Kinderhänden vermeiden möchte wurde das fertig montierte Regal nochmal schnell mit Schleifpapier bearbeitet.

Letzter Schritt: Lackieren. Normaler weißer Holzlack drauf, zum Ende noch 4 Löcher für die Wandmontage reingebohrt. Das Regal passt super an die Wand. Jetzt heißt es noch auf die Bänder zu warten und das Regal zu vervollständigen.

 

 

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.